Dienstag, 31. Oktober 2017

Plan de Gralba: 20-Jähriger stürzt von Liftanlage

Bei einem Arbeitsunfall in Plan de Gralba ist ein 20-jähriger Arbeiter 5 Meter in die Tiefe gestürzt.

Badge Local

Der Unfall ereignete sich gegen 13 Uhr: Beim Bau einer neuen Liftanlage in Plan de Gralba ist ein 20-jähriger einheimischer Arbeiter auf eine der Säulen geklettert, um dort Arbeiten zu verrichten.

Aus nicht geklärten Gründen verlor der junge Mann den Halt, stürzte rund 5 Meter in die Tiefe und prallte dort auf eine Betonplatte. 

Glücklicherweise blieb der Mann stets bei Bewusstsein, klagte jedoch über Rückenschmerzen. Er wurde vom Rettungshubschrauber Pelikan 2 und dem Weißen Kreuz Gröden versorgt und anschließend ins Krankenhaus von Bozen geflogen.

Die Carabinieri von Wolkenstein ermitteln.

stol

stol