Montag, 16. August 2021

Plaus: Suchaktion mit glimpflichem Ausgang

Ein gutes Ende genommen hat eine Suchaktion am Birchberg bei Plaus.

Unter anderem Wehrleute, Carabinieri und Bergretter standen im Einsatz.
Badge Local
Unter anderem Wehrleute, Carabinieri und Bergretter standen im Einsatz. - Foto: © FFW Plaus
Bereits am Samstag war auf der Birchbergstraße in Plaus ein Fahrzeug entdeckt worden, vom Lenker fehlte jedoch jede Spur.

Die Carabinieri von Naturns kontaktierten am Montagvormittag deshalb den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Plaus, Gottfried Höllrigl. Daraufhin wurde die Suchaktion in Zusammenarbeit mit den Meraner Bergrettern, der Finanzwache, den Hundeführern und der Freiwilligen Feuerwehr Naturns veranlasst.

Nach dreistündiger intensiver Suche erhielt die Landesnotrufzentrale die Mitteilung, dass die gesuchte Person verwirrt in Aschbach aufgefunden und zur Abklärung ins Meraner Krankenhaus gebracht wurde.

Rund 50 Einsatzkräfte waren an der Suchaktion beteiligt.

stol

Alle Meldungen zu: