Sonntag, 26. Februar 2017

Polar-Einsatz: Ein zweites Leben im ewigen Eis

Rund 20 Jahre lang war er ein verlässlicher Partner, wenn es darum ging, Menschenleben zu retten: Jener Helikopter des Typs BK117, der als Landesrettungshubschrauber Pelikan 2 seinen Dienst versah. Nach der Ausmusterung der alten Modelle vor zwei Jahren hat der Hubschrauber nun selbst ein zweites Leben erhalten - im ewigen Eis der Antarktis.

Pelikan 2 war gestern: Die BK117 heißt mittlerweile D-HARK und fliegt das deutsche Forschungsschiff "Polarstern" in der Antarktis an. - Foto: Heliservice International
Badge Local
Pelikan 2 war gestern: Die BK117 heißt mittlerweile D-HARK und fliegt das deutsche Forschungsschiff "Polarstern" in der Antarktis an. - Foto: Heliservice International

stol