Mittwoch, 22. August 2018

Politiker wollen Abriss der Brückenreste in Genua

Die Überreste der Unglücksbrücke in Genua sollen nach Ansicht von Politikern abgerissen werden. „Wir müssen so schnell wie möglich auf den Abriss von all dem, was von der Morandi-Brücke übrig geblieben ist, abzielen”, sagte der Präsident der Region Ligurien und Kommissar für den Wiederaufbau, Giovanni Toti, am Mittwoch italienischen Nachrichtenagenturen zufolge.

Die Wohnungen unter der Brücke stehen derzeit leer. - Foto: APA (AFP)
Die Wohnungen unter der Brücke stehen derzeit leer. - Foto: APA (AFP)

stol