Montag, 25. März 2013

Polizei in Paris vertreibt Hunderte mit Tränengas und Schlagstöcken

Nach der Großkundgebung in Paris gegen die Homo-Ehe hat die Polizei am Abend unter Einsatz von Tränengas und Schlagstöcken Hunderte von Demonstranten von den Champs-Elysees vertrieben.

stol