Samstag, 11. März 2017

Polizei schließt nach Terrordrohung Einkaufszentrum in Essen

Die Polizei hat nach einer Terrordrohung ein Einkaufszentrum in Essen schließen lassen. Es lägen Hinweise vor, dass das Center am Limbecker Platz am Samstag Ziel eines Terroranschlags sein könnte, sagte ein Sprecher der Deutschen Presse Agentur.

Die Polizei beschloss die Schließung des Einkaufszentrums für Samstag.
Die Polizei beschloss die Schließung des Einkaufszentrums für Samstag. - Foto: © shutterstock

Um eine Gefährdung der Besucher auszuschließen, blieben Verkaufshallen und die Parkgarage den ganzen Tag über geschlossen.

Darüber hatte zuerst die „Bild“-Zeitung berichtet. Die Polizei versuche, mit zahlreichen Experten die Hintergründe aufzuklären. Die Drohung beziehe sich nach aktuellem Entwicklungsstand nur auf das Einkaufszentrum.

Weitere Details könnten zunächst nicht mitgeteilt werden.

apa/dpa

stol