Samstag, 28. Oktober 2017

Polizei sucht Kameramann im Hamburger Hafen, er war im Casino

Im Hamburger Hafen hat die Polizei nach einem bei Dreharbeiten verschwundenen Kameramann gesucht. Kurze Zeit später stellte sich heraus, der Mann war ins Casino gegangen.

Nach Informationen von „Bild.de“ soll es sich um einen Kameramann der ZDF-Serie „Notruf Hafenkante“ handeln.
Nach Informationen von „Bild.de“ soll es sich um einen Kameramann der ZDF-Serie „Notruf Hafenkante“ handeln. - Foto: © APA/DPA

Am Vormittag hatten Wasserschutzpolizei und Feuerwehr an der Oberfläche der Elbe vergeblich nach dem Mann gesucht, der Samstag früh verschwand. Unklar war, ob er ins Wasser gefallen war oder das Filmset im Hafen aus einem völlig anderen Grund verlassen hat. „Die Kriminalpolizei ermittelt gleichzeitig unter Hochdruck nach Kontakten des vermissten Mannes, die sein Verschwinden vielleicht erklären könnten“, sagte ein Sprecher.

Am Nachmittag stellte sich heraus, dass der Mann ein Spielcasino aufgesucht hatte. Nach Informationen von „Bild.de“ soll es sich um einen Kameramann der ZDF-Serie „Notruf Hafenkante“ handeln. Dafür gab es zunächst keine offizielle Bestätigung.

apa/dpa

stol