Mittwoch, 06. August 2014

Polizei überrascht Schweizer bei Gruppensex in fahrendem Auto

Die spanische Polizei hat auf der Ferieninsel Ibiza drei Urlauberpaare beim Gruppensex in einem fahrenden Kleinbus überrascht. Wie die Zeitung „Diario de Ibiza“ am Mittwoch berichtete, stoppten die Beamten das Fahrzeug bei einer nächtlichen Alkoholkontrolle bei Playa d'en Bossa.

stol

Alle Meldungen zu: