Mittwoch, 04. März 2020

Polizei verhaftet 2 Einbrecher in Bozen

In der vergangenen Nacht haben die Beamten der Staatspolizei in Bozen 2 junge Männer verhaftet, die in eine Bar im Zentrum einbrechen wollten.

Die  beiden Männer wurden von den Beamten der Staatspolizei  verhaftet und ins Gefängnis gebracht.
Badge Local
Die beiden Männer wurden von den Beamten der Staatspolizei verhaftet und ins Gefängnis gebracht. - Foto: © Quästur Bozen
Die Beiden wurden von einem Passanten beobachtet, wie sie sich mitten in der Nacht am Fenster des Lokals mit einer Eisenstange zu schaffen machten. Der Augenzeuge alarmierte sofort die Polizei.

Als diese eintraf, suchten die beiden Einbrecher das Weite und flüchteten in unterschiedliche Richtungen.

Die Polizisten hatte mit einem derartigen Manöver schon gerechnet, trennten sich und konnten die beiden innerhalb kürzester Zeit einholen und dingfest machen.

Die beiden Männer aus Gambia, 22 und 23 Jahre alt, waren bereits in der Vergangenheit wegen Drogenhandel, Diebstahl und Hehlerei mit dem Gesetz in Konflikt gekommen. Erst vor einem Monat waren sie bei einem weiteren nächtlichen Einbruchversuch von der Polizei ertappt worden.

Die jungen Männer, die sich illegal auf italienischem Staatsgebiet aufhalten, wurden ins Gefängnis gebracht.



vs