Montag, 26. März 2018

Polizist in Graz verurteilt: Ehefrau überwacht und bedroht

Ein Polizist ist am Montag im Grazer Straflandesgericht zu einem Jahr teilbedingter Haft verurteilt worden. Er soll seine Ehefrau eineinhalb Jahre lang mit seiner Eifersucht gequält, sie permanent überwacht und sogar mit dem Tod bedroht haben. Der Beamte zeigte sich nur bedingt einsichtig: „Die Ehe war eigentlich harmonisch.“ Zur Strafe kam noch eine Weisung für eine Psychotherapie dazu.

Der Polizist befindet sich in Haft.
Der Polizist befindet sich in Haft.

stol