Samstag, 16. Juni 2018

Postpolizei: Info-Kampagne trägt Früchte

Die Staatspolizei - Post- und Kommunikationspolizei Abteilung Bozen - führt seit Jahren Informations-Treffen mit Schulen und Vereine durch, wobei heikle Themen wie Privatsphäre im Internet, Sexting, Kinderpornografie, das Surfen und der Jugendschutz, Facebook und soziale Netzwerke, Online-Betrugsmaschen und Eigentumsdelikte behandelt werden.

Am Ende des Schuljahres 2017/2018 hat die Postpolizei 158 Treffen abgehalten, bei denen rund 12.000 vor allem Kinder und Jugendliche angesprochen und aufgeklärt wurden. - Foto: Postpolizei
Badge Local
Am Ende des Schuljahres 2017/2018 hat die Postpolizei 158 Treffen abgehalten, bei denen rund 12.000 vor allem Kinder und Jugendliche angesprochen und aufgeklärt wurden. - Foto: Postpolizei

stol