Freitag, 21. August 2015

Postpolizei warnt vor Urlaubsfotos

Wer an seinem Urlaubsort noch schnell den romantischen Sonnenuntergang postet, riskiert, dass in seiner Abwesenheit die Wohnung leer geräumt wird.

Badge Local
Foto: © APA/AP

 Immer mehr halten Einbrecher in den sozialen Netzwerken Ausschau nach möglichen Opfern und Objekten, berichtet die Tageszeitung "Dolomiten" in ihrer Freitagausgabe. 

"Der moderne Wohnungsdieb sucht sich nämlich auch seine Opfer aus, indem er vor seinem Computer sitzt und das Internet nach Hinweisen und Nachrichten durchkämmt, die auf eine leerstehende Wohnung oder Haus schließen lassen, da die Besitzer im Urlaub sind“, warnt Ivo Plotegher von der Post- und Kommunikationspolizei in Bozen.

D/em

____________________________________

Den vollständigen Artikel und Tipps was man in den sozialen Netzwerken beachten sollte gibt es in der Freitag-Ausgabe der Tageszeitung "Dolomiten"

stol