Donnerstag, 16. Juli 2020

Prad: Feuer in der Countrystadt

Zu einem Brand ist es in der Nacht auf Donnerstag in Prad gekommen. Große Teile der Westernstadt „Sacramento City“ wurden dabei ein Raub der Flammen.

Das Feuer war in der Westernstadt ausgebrochen. - Foto: © Landesfeuerwehrverband
Das Feuer war gegen 2.15 Uhr in der zu diesem Zeitpunkt leeren Countrystadt, einem Veranstaltungsgelände in der Nähe der Prader Sportzone, ausgebrochen. Alarmstufe 2 (Brand Mittel) hieß es bei der Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehren von Prad, Lichtenberg und Schluderns.



Mehrere Holz-Gebäude der Westernstadt, unter anderem der Saloon sowie der gesamte Aufschank-Bereich standen in Flammen. Die Wehrleute bekamen das Feuer nach einigen Stunden in den Griff.




Die Nachlöscharbeiten dauerten noch bis Donnerstagfrüh an. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen, Brandstiftung steht im Raum.



In der Prader Countrystadt, die den Namen „Sacramento City“ trägt, wird alljährlich das beliebte Countryfest gefeiert. Bereits im Mai 2013 war es hier zu einem Brand gekommen. Unter anderem der Saloon, die Toilettenanlagen und die Hauptbühne waren vollständig zerstört worden. Auch damals soll es sich um Brandstiftung gehandelt haben. Noch im selben Jahr wurde die Westernstadt jedoch wieder aufgebaut.


Auch diesmal sind die Schäden beachtlich, große Teile der Stadt sind abgebrannt. Unter anderem der Saloon, der gesamte Aufschank-Bereich sowie die Bühne wurden ein Raub der Flammen. Verletzt wurde niemand.



Trotz des Brandes und der Coronakrise soll ds Fest laut Organisatoren auch in diesem Jahr wie geplant am 7., 8. und 9. August stattfinden.

stol