Donnerstag, 06. August 2020

Prad: Stadel im Dorfzentrum gerät in Brand

Am Donnerstagmorgen ist es im Dorfzentrum von Prad zu einem Brand gekommen.

Ein Stadel im Dorfzentrum von Prad hatte am Donnerstagmorgen Feuer gefangen.
Badge Local
Ein Stadel im Dorfzentrum von Prad hatte am Donnerstagmorgen Feuer gefangen. - Foto: © FFW Prad
Am heutigen Donnerstagmorgen ist es in Prad um kurz vor 7 Uhr zu einem Brand gekommen. Ein alter Stadel im Dorfzentrum von Prad hatte Feuer gefangen.

Die Freiwilligen Feuerwehren von Prad, Lichtenberg, Stilfs und Mals wurden alarmiert und sind umgehend zum Einsatzort geeilt. Die Wehrleute haben mit aller Macht versucht den Brand zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarten Gebäude im Prader Dorfzentrum zu verhindern.


Der Brand konnte mittlerweile gelöscht werden. Ein im Stadel geparktes Auto hatte aus noch ungeklärter Ursache Feuer gefangen und brannte fast vollkommen aus. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Im Einsatz standen auch das Weiße Kreuz Prad und die Behörden.Für die Dauer des Einsatzes wurde die Staatsstraße SS38 in beide Richtungen gesperrt.

In Prad ist es erst vor kurzem zu einem größeren Brand gekommen. Dabei wurden große Teile der Westernstadt „Sacramento City“ zerstört. ( STOL hat berichtet)

jno