Sonntag, 07. Juni 2015

Prettau: Feuerwehr birgt tote Kuh

Zu einer Tierbergung musste die Freiwillige Feuerwehr Prettau am Wochenende ausrücken. Für die Kuh kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Foto: FFW Prettau
Badge Local
Foto: FFW Prettau

Ein Passant entdeckte beim Wasserzulauf eines E-Werkes in Kasern eine im Wasser liegende Kuh, und verständigte die Feuerwehr Prettau.

Die leblose Kuh wurde von der Feuerwehr aus der Ahr geborgen. Der Besitzer der Kuh ist noch nicht bekannt. Wahrscheinlich wurde die Kuh in Hl. Geist vom zurzeit hohen Schmelzwasser mitgerissen, und lag schon ein bis zwei Tage im laufenden Bach.   

stol