Mittwoch, 02. März 2016

Priester Anton Geier ist gestorben

Am Mittwoch ist der Priester Anton Geier im Alter von 97 Jahren gestorben. Die Beerdigung findet am Montag, 7. März, statt. Ausgehend vom Vinzentinum in Brixen um 14.15 Uhr, führt der Trauerzug in den Brixner Dom, wo um 15 Uhr der Gottesdienst beginnt.

Kanonikus Anton Geier ist tot.
Badge Local
Kanonikus Anton Geier ist tot. - Foto: © D

Anton Geier wurde am 23. Mai 1919 in Terlan geboren und am 29. Juni 1943 in Brixen zum Priester geweiht. Zwischen 1944 und 1946 wirkte er als Kooperator in Pfalzen.

Von 1946 bis 1957 war Geier Präfekt und von 1957 bis 1977 Regens am Vinzentinum. Von 1946 bis 1995 wirkte Geier als Professor für literarische Fächer am Vinzentinum. Im Jahr 1977 wurde er zum Ehrenkanonikus der Kathedrale von Brixen ernannt; 1981 wurde ihm die Verdienstmedaille des Landes Tirol verliehen.

Jahrzehntelang betreute Geier als Kaplan die Schwesterngemeinschaft im Vinzentinum. Im Jahr 1995 wurde Anton Geier von seinem Auftrag als Professor entbunden, war aber weiterhin bis 1998 als Provisor in Niedervintl und Obervintl tätig.

stol

stol