Sonntag, 06. Januar 2019

Priester in Chile in Laienstand versetzt

Ein weiterer chilenischer Priester ist vom Papst wegen Missbrauchsvorwürfen in den Laienstand versetzt worden. Der ehemalige Polizeikaplan hatte den Papst selbst um diesen Schritt gebeten, wie das Bistum von Talca mitteilte.

Papst Franziskus
Papst Franziskus

stol