Donnerstag, 20. Juni 2019

Priester Silvester Laimer gestorben

Im Alter von 84 Jahren ist am Mittwoch der Priester Silvester Laimer gestorben. Laimer war unter anderem Pfarrer in Rabenstein, Stilfs, Gummer und St. Valentin auf der Heide. Der Beerdigungsgottesdienst findet am Samstag, 22. Juni, um 14 Uhr in St. Michael/Eppan statt.

Silvester Laimer ist am Mittwoch gestorben. - Foto: Diözese Bozen-Brixen
Badge Local
Silvester Laimer ist am Mittwoch gestorben. - Foto: Diözese Bozen-Brixen

Silvester Laimer wurde am 29. Dezember 1934 in Algund geboren und am 19. März 1961 in Meran zum Priester geweiht. Zwischen 1961 und 1968 wirkte er als Kooperator in Latsch, Laas und Kurtatsch. Im Jahr 1968 wurde Laimer Pfarrer in Rabenstein, wo er bis 1973 wirkte. Von 1973 bis 1982 war er Pfarrer in Stilfs und von 1982 bis 1992 Pfarrer in Gummer und zugleich ein Jahr lang in Karneid. Von 1992 bis 2002 war er Pfarrer in St. Valentin auf der Heide. Im Jahr 2002 wurde Silvester Laimer von seinem Auftrag als Pfarrer entbunden.

Der Beerdigungsgottesdienst findet am Samstag, 22. Juni, um 14 Uhr in St. Michael/Eppan statt.

stol

stol