Mittwoch, 25. September 2019

„Promemoria Auschwitz“: Reise der Erinnerung

164 Jugendliche verschiedener Sprachgruppen und unterschiedlicher kultureller Herkunft haben auch 2020 wieder die Möglichkeit, am mehrsprachigen und länderübergreifenden Projekt „Promemoria Auschwitz“ teilzunehmen. Höhepunkt dabei ist die Reise mit dem „Zug der Erinnerung“ zu den Gedenkstätten des Holocausts in Auschwitz und Birkenau vom 4. bis 10. Februar. Die Anmeldung startet am 30. September.

Die Reise der Erinnerung findet bereits zum 10. Mal statt. - Foto: DLife
Badge Local
Die Reise der Erinnerung findet bereits zum 10. Mal statt. - Foto: DLife

stol