Dienstag, 05. Mai 2015

Proteste in Bozen: Kameramann von Flasche getroffen

Bei den Protesten in Bozen rund um den Besuch von Ministerpräsident Matteo Renzi ist ein Kameramann von einer Flasche getroffen worden.

Badge Local
Foto: © STOL

Mehrere hundert Schüler warteten vor dem Rainerum, um dem Premier ihre Meinung bezüglich der neuen Schulreform zu demonstrieren. Dabei flogen neben Eiern und diversen Obst- und Gemüsesorten auch Plastikflaschen.

Eine traf einen Kameramann, der dabei war, die Proteste zu filmen. Er zog sich keine Verletzungen zu, berichtet das Nachrichtenportal Ansa.

stol

stol