Montag, 11. April 2016

Pustertal: 3 Führerscheine eingezogen

Auch an diesem Wochenenden führten die Carabinieri im Pustertal verschärfte Verkehrskontrollen durch. Dabei gingen den Beamten von Bruneck und Innichen 3 schwere Verkehrssünder ins Netz.

Die Beamten der Carabinieri bei den Verkehrskontrollen im Pustertal. - Foto: Carabinieri
Badge Local
Die Beamten der Carabinieri bei den Verkehrskontrollen im Pustertal. - Foto: Carabinieri

Der gravierendste Vorfall ereignete sich im Ahrntal, wo ein junger Mann bei einer Kontrolle rund 2 Promille aufwies. In Rasen-Antholz wurde ein älterer Herr mit knapp 1,8 Promille aus dem Verkehr gefischt.

Auch einem Jugendlichen aus dem Raum Bruneck kam seine Alkoholfahrt - er wies bei der Kontrolle etwa 0,8 Promille auf - teuer zu stehen. Allen dreien wurde die Fahrerlaubnis entzogen.

stol

stol