Freitag, 26. August 2016

Pustertal: 3 Verletzte bei Verkehrsunfall

Am frühen Freitagabend ist es auf der Pustertaler Staatsstraße zu einem Unfall zwischen zwei Motorrädern gekommen.

Bei dem Unfall prallten zwei Motorräder frontal aufeinander. - Foto: FFW Welsberg
Badge Local
Bei dem Unfall prallten zwei Motorräder frontal aufeinander. - Foto: FFW Welsberg

Gegen 17.30 Uhr sind auf der Pustertalerstraße - auf der Höhe des Hotels Seehofs bei Welsberg - zwei Motorräder in einer scharfen Rechtskurve frontal aufeinandergeprallt. Zwei der Personen, ein 18-jähriger Mann und eine 16-jährige Frau, beide aus Sand in Taufers, stießen, aus dem Oberpustertal kommend und Richtung Bruneck unterwegs, mit einem 20-jährigen Bozner Scooterfahrer zusammen, der Richtung Toblach fuhr.

Alle 3 Beteiligten verletzten sich

Alle 3 Personen verletzten sich, eine Person leicht, zwei mittelschwer. Die Patienten wurden von First Respondern aus Innichen erstversorgt, anschließend kümmerte sich der Notarzt von Innichen um die Patienten. Einer der Patienten wurde in das Krankenhaus von Bruneck gebracht, zwei der Patienten hingegen nach Innichen.

Die Freiwillige Feuerwehr Welsberg sicherte die Unfallstelle ab, unterstützte den Rettungsdienst und übernahm die Aufräumarbeiten sowie die Regelung des Verkehrs. 

Im Einsatz standen auch die Carabinieri und die Straßenpolizei.

Aufgrund des Unfalls war die Pustertaler Staatsstraße für circa 40 Minuten in beide Richtungen gesperrt.

stol

stol