Dienstag, 19. Mai 2020

Pustertal: Carabinieri stellen breite Drogenpalette sicher

Die Carabinieri im Pustertal haben in den vergangenen Tagen eine gezielte Aktion gegen den Drogenhandel durchgeführt. Dabei wurde ein breites Sortiment diverser Drogen sichergestellt: Haschisch, Marihuana, Kokain, LSD, Ketamin und Methadon.

Auch der Drogen-Spürhund kam zum Einsatz.
Badge Local
Auch der Drogen-Spürhund kam zum Einsatz. - Foto: © Carabinieri
Bei einer Hausdurchsuchung in Welsberg wurden 15 Gramm Marihuana sichergestellt, sowie einige hundert Euro Bargeld. Laut Carabinieri stammt das Geld aus dem Drogenhandel. Der 20-Jährige wurde angezeigt.

Auch in Rasen wurden die Drogenfahnder fündig: Ein 20-Jähriger hatte 6,5 Gramm Ketamin (ein Arzneistoff aus der Human- und Tiermedizin, Anm.d.Red.) in der Wohnung versteckt, sowie rund 50 LSD-Briefmarken. Der junge Mann wurde ebenfalls angezeigt.

Und in Bruneck kontrollierten die Carabinieri eine 20-Jährige aus Gais. Daraufhin wollte sich die junge Frau durch Kratzen der Kontrolle entziehen, was ihr jedoch nicht gelang. Die Frau hatte 13 Gramm Haschisch, ein Gramm Kokain und 2 Ampullen Methadon bei sich. Die 20-Jährige wurde wegen Drogenbesitzes und Widerstandes gegen eine Amtsperson angezeigt.

Alle sichergestellten Drogen wurden zur Analyse ins Carabinieri-Labor nach Leifers gebracht.

stol