Freitag, 13. Mai 2022

Putins „Z“ auf Auto in Südtirol

Putins „Z“ ist nun auch in Südtirol gesichtet worden.

Das Fahrzeug wurde auf einer Raststätte entdeckt. - Foto: © Peter Righi ANSA

Das Propagandasymbol, das für den Sieg der Russen im Krieg in der Ukraine stehen soll, prangte heute Morgen auf einem Auto mit italienischem Kennzeichen, das auf einer Raststätte an der MeBo abgestellt war.

Das Z wurde mit grauem Klebeband auf die Heckscheibe geklebt. In den letzten Wochen kursierte in den sozialen Medien ein Aufruf an die im Ausland lebenden Russen, das Z auf ihren Autos anzubringen.

Was es mit dem Z-Symbol auf sich hat, erfahren Sie hier.

Alle Berichte zum Krieg in der Ukraine finden Sie hier.

ansa

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden
Sebi 1iwbndmdj
13. Mai 2022 09:53
Wieso sollt des jetzt ein skandal oder eine Nachricht wert sein? Hier herrscht meinungsfreiheit
Paul Kirchhoff
13. Mai 2022 11:02
Einfach mal die Scheibe „entfernen“ :-)
Erwin Lazzeri
13. Mai 2022 12:01
werde jtezt ein Z ein meinem auto mit Belize Kennzeichen anbringen..........ha ha ha ha
Fritz Fritz
13. Mai 2022 15:14
Die Sache ließe sich mit einer Spraydose in Ordnung bringen......