Samstag, 29. September 2018

Quästor verabschiedet sich von Regierungskommissär

Vor seinem Eintritt in den Ruhestand hat Quästor Giuseppe Racca Regierungskommissär Vito Cusumano am Samstag einen Besuch abgestattet.

Giuseppe Racca (links) stattete Vito Cusumano einen Abschiedsbesuch ab.
Badge Local
Giuseppe Racca (links) stattete Vito Cusumano einen Abschiedsbesuch ab.

Der Präfekt bedankte sich beim Quästor für die wertvolle Zusammenarbeit seit dessen Dienstantritt in Bozen im Jänner 2017. 

Besonders erfreut zeigte er sich dabei über die Errungenschaften in der Prävention von kriminellen Delikten und im Bereich der öffentlichen Sicherheit. 

Quästor Racca habe in gemeinsamen Belangen stets ein offenes Ohr gehabt und große Hilfsbereitschaft gezeigt, hob der Regierungskommissär hervor.

Nach 45 Jahren im Polizeidienst, der ihn in 14 verschiedene Provinzen führte, tritt Racca am Sonntag in den Ruhestand.

stol 

stol