Dienstag, 15. November 2016

Quästur: Steter Einsatz gegen Gewalt an Frauen

Ein Schwerpunkt der Arbeit der Bozner Quästur betrifft die Vorbeugung und die Bekämpfung von Gewalt an Frauen und Minderjährigen, wie die Quästur am Dienstag in einer Aussendung unterstreicht.

Die Bozner Quästur setzt sich konsequent gegen Gewalt an Frauen ein.
Badge Local
Die Bozner Quästur setzt sich konsequent gegen Gewalt an Frauen ein. - Foto: © shutterstock

Anlässlich des bevorstehenden Internationalen Tages gegen die Gewalt an Frauen - dieser wird jährlich am 25. November begangen – liefert die Quästur aktuelle Daten. 2016 behandelten die Polizisten 118 Fälle von Gewalt, wobei in 65 Fällen Verhaftungen bzw. Anzeigen folgten.

Die Abteilung für Verbrechensbekämpfung hat sich insgesamt um 29 Fälle von Nachstellung befasst, von denen 13 zur Verhängung eines Annäherungsverbots geführt haben und 10 weitere schon vor dieser Maßnahme geklärt wurden. 3 weitere Fälle führten nach Verhängung des Annäherungsverbots zu einer Anzeige bei der Staatsanwaltschaft und die restlichen 3 Fälle endeten mit einer Strafanzeige wegen Stalking. 

Laut Quästur beweisen die angeführten Zahlen die Effizienz des Annäherungsverbotes als probates Instrument zum Schutz der Betroffenen. 

stol

stol