Mittwoch, 09. März 2016

Quästur weiter fleißig: Einer ausgewiesen, einer im Hausarrest

Der Bozner Quästor Lucio Carluccio greift weiterhin hart durch: So wurde kürzlich ein 35-jährige Mann aus Montenegro des Landes verwiesen.

Badge Local

Gegen den Mann lag bereits seit 2005 ein Ausweisungs-Befehl wegen verschiedener Vermögensdelikte vor.

Er wurde von der Straßenpolizei Sterzing aufgegriffen, zur Einwanderungsbehörde am Flughafen Fiumicino in Rom gebracht und dort in einen Flieger nach Podgorica gesetzt.

Des Weiteren wurde ein 42-jähriger Bozner in den Hausarrest überstellt. Er muss 11 Monate wegen Betrugs absitzen.

stol

stol