Sonntag, 27. September 2020

Quarantäne für 3 Klassen in Brixen

Im italienischsprachigen Oberschultzentrum von Brixen sind 2 Covid-19-Fälle bestätigt worden. 3 Klassen sind unter Quarantäne gestellt.

Ab Montag gibt  es für die 3 Klassen digitalen Unterricht.
Badge Local
Ab Montag gibt es für die 3 Klassen digitalen Unterricht. - Foto: © lpa
Im italienischsprachigen Oberschulzentrum in Brixen - zu dem die Fachoberschule „Falcone e Borsellino“ und das Gymnasium „Dante Alighieri“ gehören - wurden 2 Mitglieder der Schulgemeinschaft positiv auf Covid-19 getestet. Dies teilt die italienische Bildungsdirektion mit.

In Absprache mit dem Hygienedienst des Südtiroler Sanitätsbetriebs hat die Schulleitung alles vom Sicherheitsprotokoll vorgesehenen Vorkehrungen getroffen. 3 Klassen wurden vom gestrigen Samstag (26. September) bis einschließlich 6. Oktober vorsorglich in Quarantäne gestellt. Die Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte der entsprechenden Klassen sind bereits informiert. Für die Klassen wird ab Montag das von der Schule erarbeitete Konzept für digitalen Unterricht angewandt.

Erst am Freitagabend bestätigte sich ein weiterer Infektionsfall mit dem Coronavirus an der Grundschule J. H. Pestalozzi in der Bozner Europaallee.


lpa/stol

Schlagwörter: