Dienstag, 04. Oktober 2016

Rabland: Nach Scooter-Unfall schwer verletzt

Ein Scooter-Fahrer hat sich bei einem Unfall am Dienstagmorgen schwere Verletzungen zugezogen.

Foto: Videoaktiv
Badge Local
Foto: Videoaktiv

Zum Unfall kam es kurz vor 8 Uhr in Rabland an der Kreuzung der Vinschgauer Straße mit der Lahnstraße: Der Scooter-Fahrer kollidierte mit einem einbiegenden Pkw und kam daraufhin zu Sturz.

Der 38-Jährige aus Staben, der bereits vor einigen Jahren einen schweren Unfall erlitten hatte und lange im Koma lag, blieb mit schwersten Verletzungen liegen. Ersthelfer des Weißen Kreuzes Naturns kümmerten sich um den Patienten bis zum Eintreffen des Krankenwagens und des Notarztes.

Der Schwerverletzte wurde anschließend ins Meraner Krankenhaus auf die Intensivstation gebracht. 

Im Einsatz standen auch die Freiwillige Feuerwehr Rabland und die Carabinieri, die die Unfallstelle sicherten.

stol

stol