Montag, 26. August 2019

Radfahrer nach Kollision mit Katze schwer verletzt

Weil er einer Katze nicht mehr ausweichen konnte, wurde ein 48-jähriger Fahrradfahrer aus Deutschland am Sonntag in Fritzens in Nordtirol schwer verletzt.

Der Radfahrer aus Deutschland zog sich beim Sturz schwere Verletzungen zu.
Der Radfahrer aus Deutschland zog sich beim Sturz schwere Verletzungen zu. - Foto: © shutterstock

Ein 48-jähriger Deutscher ist am Sonntag bei einem Fahrradunfall in Fritzens im Nordtiroler Bezirk Innsbruck Land schwer verletzt worden. Der Mann fuhr gerade auf dem Bärenbachweg talwärts, als plötzlich unmittelbar vor ihm eine Katze die Fahrbahn querte.

Der Deutsche konnte nicht mehr bremsen und ausweichen, kollidierte mit dem Tier und stürzte auf den Asphalt. Der Mann, der einen Helm trug, wurde dennoch schwer verletzt und mit der Rettung in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.

Die Katze flüchtete nach dem Unfall.

apa

stol