Mittwoch, 05. August 2020

Radfahrer stößt mit Touristin auf Rad zusammen: mittelschwer verletzt

Mittelschwere Kopfverletzungen hat sich ein 55-jähriger Rennradfahrer aus Bozen am Mittwochvormittag bei einem Zusammenstoß mit einer Touristin zugezogen, die ebenfalls mit dem Fahrrad unterwegs war.

Auf dem Radweg zwischen Terlan und Vilpian hat sich ein Unfall ereignet (Symbolbild).
Badge Local
Auf dem Radweg zwischen Terlan und Vilpian hat sich ein Unfall ereignet (Symbolbild). - Foto: © shutterstock
Zu dem Unfall war es gegen 11.30 Uhr auf dem Radweg zwischen Terlan und Vilpian gekommen.

Der 55-Jährige war in einer Gruppe Rennradfahrer in Richtung Bozen unterwegs, als vor der Gruppe plötzlich eine Touristin auftauchte. Diese soll noch versucht haben, dem Rennradfahrer auszuweichen, trotzdem kam es dann zum Zusammenstoß.

Die Landesnotrufzentrale 112 wurde verständigt, die herbeigerufenen Sanitäter des Weißen Kreuzes Etschtal sowie der Notarzt von Bozen leisteten die Erstversorgung und brachten den Verletzten mit Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma ins Krankenhaus Bozen.

Die Touristin blieb unverletzt.

hof