Donnerstag, 23. Mai 2019

Radfahrerin auf der MeBo

Am Donnerstagnachmittag hat sich eine Radfahrerin auf die Nordspur der MeBo verirrt. Sie wurde am Sigmundskroner Tunnel von der Straßenpolizei aufgelesen und weggebracht.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Wie die Straßenpolizei Medienberichte bestätigte, war die Frau gegen 16 Uhr mit dem Fahrrad bei Bozen Süd in die MeBo eingefahren und radelte auf der Schnellstraße in Richtung Meran.

Autofahrer verständigten die Notrufzentrale, die die Polizei alarmierte.

Die Beamten der Straßenpolizei griffen die Frau nahe dem Sigmundskroner Tunnel auf und entfernten sie von der Schnellstraße.

Sie wird eine Strafe für den Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung zahlen müssen.

stol

stol