Freitag, 01. Juni 2018

Räuber erbeuten 1,5 Millionen Euro bei Überfall auf Geldtransporter

Am Freitagvormittag haben 4 bewaffnete Räuber das Wachpersonal eines Geldtransporters überfallen, das in einem Supermarkt in Rom die Einnahmen abholen wollte. Die Täter flüchteten mit circa eineinhalb Millionen Euro, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa.

Die Carabinieri von Rom versuchten, die Flüchtigen mit Straßensperren aufzuhalten.
Die Carabinieri von Rom versuchten, die Flüchtigen mit Straßensperren aufzuhalten.

stol