Samstag, 25. März 2017

Randale in Bozen

Ein betrunkener und mit Drogen vollgepumpter Italiener sowie ein Marokkaner haben am Freitagabend in der Landeshauptstadt für einen Polizeieinsatz gesorgt.

Archivbild
Badge Local
Archivbild - Foto: © D

Die Ordnungshüter wurden alarmiert, weil ein Italiener eine Ausländerin rassistisch beleidigt haben soll. Der Mann soll gegenüber der Frau zudem vulgär und drohend aufgetreten sein. 

Als eine Streife der Staatspolizei den offenbar betrunkenen und mit Drogen vollgepumpten Italiener zur Rede stellen wollte, wurde dieser gegenüber den Ordnungshütern gewalttätig und beschimpfte die Beamten. Er wurde festgenommen. 

Ebenfalls am Freitagabend musste die Staatspolizei erneut wegen eines Randalierers ausrücken. In einem Linienbus soll ein Marokkaner ausgerastet sein. Der Mann soll dabei unter anderem eine Tür beschädigt habe. Als die Polizei am Ort des Geschehens eintraf, attackierte der Marokkaner diese. Auch er wurde ins Bozner Gefängnis gebracht. 

stol 

stol