Sonntag, 15. April 2018

Randalierer und Raufbolde in Graz

Gleich 2 Mal hat die Grazer Polizei Samstagabend wegen tumultartiger Szenen ausrücken müssen: Am Vorplatz des Hauptbahnhofs hatten fast 20 Burschen randaliert, mit Flaschen geworfen und herumgeschrien. Wenige Stunden später rauften sich abermals rund 20 Männer auf der Kärntner Straße, wobei offenbar auch eine Attacke mit einer Eisenstange im Spiel war. 3 Beteiligte wurden verletzt.

Gegen Mitternacht waren rund 20 Personen in eine Auseinandersetzung geraten.
Gegen Mitternacht waren rund 20 Personen in eine Auseinandersetzung geraten. - Foto: © shutterstock

stol