Sonntag, 17. November 2019

Rauchende Bremsen – Nachtzug mit 200 Reisenden gestoppt

Heiß gelaufene Bremsen haben am frühen Sonntagmorgen den Nachtzug von Venedig nach München gestoppt. „Rund 200 Reisende mussten den Zug verlassen und wurden in Bussen bis zum Bahnhof Rosenheim gebracht“, sagte ein Sprecher der Bundespolizei.

Der Zug mit 200 Insassen musste aufgrund defekter Bremsen angehalten werden.
Der Zug mit 200 Insassen musste aufgrund defekter Bremsen angehalten werden. - Foto: © shutterstock

dpa

Alle Meldungen zu: