Montag, 19. April 2021

Raumstation ISS könnte laut Russland 2025 das Ende drohen

Das Aus für die mehr als 20 Jahre alte Raumstation ISS könnte doch früher kommen als zuletzt gedacht und 2025 erfolgen. Nach 2024 werde eine Entscheidung auf Grundlage des technischen Zustands der Station getroffen, teilte die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos am Sonntag der Staatsagentur TASS zufolge mit. Die bisher gültige Vereinbarung der internationalen Partner sieht einen Weiterbetrieb zunächst noch für die nächsten drei Jahre vor.

Im Jahr 2024 soll die Entscheidung fallen. - Foto: © APA (AFP) / NASA PHOTO









apa