Freitag, 27. Oktober 2017

RE-START: Eine Präventionskampagne zum Glücksspiel

Um geeignete Präventionsmaßnahmen und Präventionsstrategien für unterschiedliche Zielgruppen zu entwickeln, hat sich eine Arbeitsgruppe aus verschiedenen Akteuren gebildet. Diese überdenkt die bestehende Konzepte und Bilder des Glückspiels, und passt Sprache und Formen an die neuen medialen Kommunikationsmöglichkeiten an.

RE-START ist eine Präventionskampagne des Forums Prävention zum Glücksspiel
Badge Local
RE-START ist eine Präventionskampagne des Forums Prävention zum Glücksspiel - Foto: © STOL

RE-START verfolgt folgende Ziele:

1. Die verschiedenen Bevölkerungsgruppen über die Mechanismen des Glücksspiels zu informieren und auf Risiken hinzuweisen

2. Die Hilfsangebote des Landes für Betroffene und Angehörige sichtbar zu machen

3. Bestehende Partner zu unterstützen und neue Partner landesweit zu involvieren

4. Alternativen zum Glücksspiel anzubieten

Sprache wird an jeweilige Zielgruppe angepasst

RE-START entwickelt niederschwellige und unterhaltsame Slogans und Botschaften, welche durch verschiedene, Print- und Medienprodukte verteilt werden. Die Sprache und Kommunikation wird dabei an den unterschiedlichen Zielgruppen angepasst.

Medial wird die Kampagne durch zwei Webseiten begleitet: www.re-start.it für SpielerInnen, Betroffene und Angehörige und www.info.re-start.it für Partner, Presse, Interessierte und Multiplikatoren.

stol

stol