Montag, 04. Juni 2018

Rechtliches Schlupfloch gefunden

Das rechtliche Schlupfloch, mit dem es Wolf und Bär, die Weidevieh oder gar Menschen gefährlich werden, an den Kragen geht, scheint gefunden. Mit einem Landesgesetz „zum Schutz von Berglandwirtschaft und Bevölkerung“ will man in Südtirol und im Trentino die Möglichkeit einer Entnahme schaffen. Landesrat Arnold Schuler bringt am Dienstag den entsprechenden Gesetzentwurf in die Landesregierung. Das berichten die "Dolomiten" am Montag.

Badge Local
Foto: © shutterstock

stol