Dienstag, 28. Februar 2012

Reederei Costa Crociere bangt um ihre Zukunft

Nach dem Brand an Bord des vor den Seychellen havarierten Kreuzfahrtschiffes „Costa Allegra“ zittert die italienische Reederei Costa Crociere um ihre Zukunft. Der neuerliche Unfall nach dem katastrophalen Unglück der „Costa Concordia“ könnte für die Kreuzfahrtgesellschaft mit Sitz in Genua das Ende bedeuten.

stol