Sonntag, 05. Oktober 2014

Reederei muss Schettino 26.000 Euro zahlen

Costa Crociere, Betreiberin der 2012 havarierten Costa Concordia, muss für die Anwaltskosten des Unglückskapitäns Francesco Schettino aufgekommen.

Foto: © APA/AP

stol