Dienstag, 13. Juli 2021

Regenschauer, Sturm und Hagel halten Einsatzkräfte auf Trab

Heftige Gewitter mit Starkregen, Hagel und Windböen zogen am Dienstag durch Südtirol. Mehrere Wehren mussten ausrücken.

Unter anderem aufgrund umgestürzter Bäume mussten mehrere Wehren in ganz Südtirol ausrücken.
Badge Local
Unter anderem aufgrund umgestürzter Bäume mussten mehrere Wehren in ganz Südtirol ausrücken. - Foto: © FFW Pfunders
In weiten Teilen des Landes kam es am Dienstagnachmittag zu heftigen Niederschlägen. Mehrere Freiwillige Feuerwehren mussten ausrücken.

In mehreren Ortschaften stürzten Bäume und Äste auf die Straßen. Auch zu einigen Überschwemmungen wurden die Wehrleute gerufen.Vor allem im Raum Bozen sowie im Überetsch und im Sarntal fielen die Unwetter teils heftig aus. Auch in weiteren Teilen des Landes, wie etwa im Pustertal und im Eisacktal, wurden mehrere Wehren im Laufe des Nachmittags alarmiert.


Allein in der Landeshauptstadt Bozen mussten die Feuerwehren am Nachmittag rund 80 Mal ausrücken. Die Freiwilligen Feuerwehren von Gries, Bozen Stadt, Oberau Haslach, Siebeneich und Kardaun sowie die Berufsfeuerwehr standen quasi im Dauereinsatz.


Die Zone Haslach war besonders betroffen, aber auch die Straße nach Jenesien war für kurze Zeit wegen einem entwurzelten Baum komplett blockiert.

„Der Regen führte vor allem an Straßenunterführungen und in unterirdischen Etagen von Gebäuden zu weitreichenden Problemen. Unter anderem wurde die Unterführung, welche die Tiefgarage am Bozner Waltherplatz mit dem erst kürzlich neu eröffneten Stadthotel verbindet, überflutet“, berichtet die Freiwillige Feuerwehr von Bozen.


Auch Straßenunterführungen am Bozner Boden sowie Lagerhallen und Keller standen unter Wasser. Durch starken Wind wurden an einigen Gebäuden auch Verkleidungen der Fassade gelöst.

Dieses Video zeigt die heftigen Regenschauer am Nachmittag in der Bozner Kapuzinergasse.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen



In einigen Teilen des Landes hagelte es auch, wie etwa in Leifers, hier im Video zu sehen.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen



Auch im Sarntal kam es zu Hagel und Windböen. Mehrere Freiwillige Feuerwehren wurden aufgrund umgestürzter Bäume und abgebrochener Äste, die auf die Straßen fielen, alarmiert.

Diese Video zeigt den Hagelschauer im Sarntal.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen





Einen Überblick über die Wetterlage in Südtirol gibt es hier.

stol

Alle Meldungen zu: