Donnerstag, 12. Dezember 2019

Renteninstitut um 113.000 Euro betrogen

Eine mutmaßliche Betrügerin ist der Finanzpolizei ins Netz gegangen. Eine Meranerin soll vom Renteninstitut INPS Beiträge in Höhe rund 113.000 Euro erschlichen haben.

Die Finanzpolizei konnte den Betrug aufdecken.
Badge Local
Die Finanzpolizei konnte den Betrug aufdecken. - Foto: © Finanzwache

stol