Sonntag, 08. Juli 2018

Rettungsaktion für Buben in thailändischer Höhle gestartet

Die Rettungsaktion für die 12 in einer Höhle in Thailand eingeschlossenen Buben und ihren Fußballtrainer hat begonnen. „Ich kann bestätigen, dass wir heute für den Einsatz bereit sind”, sagte der Provinz-Gouverneur Narongsak Osotthanakorn. „Das Wetter ist gut. Der Wasserstand ist gut. Die Taucher sind bereit. Die Buben sind körperlich, seelisch und psychisch bereit, herauszukommen.”

Die Aktion birgt viele Gefahren Foto: APA (AFP)
Die Aktion birgt viele Gefahren Foto: APA (AFP)

stol