Dienstag, 14. März 2017

Rettungshubschrauber in Mexiko abgestürzt – Vier Tote

Beim Absturz eines Rettungshubschraubers in Mexiko sind vier Menschen ums Leben gekommen.

Foto: Youtube
Foto: Youtube

Der Hubschrauber der Polizei des Bundesstaates Baja California war auf der Suche nach einer vermissten Wanderin, als er sich nahe der Stadt Mexicali in Hochspannungskabeln verfing, wie die lokale Behörde für öffentliche Sicherheit am Montag mitteilte.

Bei den Toten handelte es sich den Angaben zufolge um zwei Polizisten und zwei Rettungskräfte. Auf einem auf YouTube veröffentlichten Video waren der Absturz und eine anschließende Explosion zu sehen.

apa

stol