Samstag, 13. April 2019

Rettungsketten-Simulation bei der Jugend des Weißen Kreuz

Auch heuer wieder organisiert die Weiß-Kreuz-Jugend der Sektion Bozen eine Übung, den sogenannten „12-Stunden-Dienst“. Wie die Bezeichnung sagt, erleben die Jugendlichen dabei eine Rettungsketten-Simulation an einem ganzen Tag.

Die Jugendlichen erleben verschiedene Rettungs-Szenarien innerhalb 12 Stunden. - Foto: WKJ
Badge Local
Die Jugendlichen erleben verschiedene Rettungs-Szenarien innerhalb 12 Stunden. - Foto: WKJ

stol