Samstag, 07. Dezember 2019

Ridnaun: 50 Hotelgäste von Übelkeit befallen

Im Hotel Schneeberg in Ridnaun sind am Samstagabend rund 50 Personen von plötzlicher Übelkeit befallen worden. Es kam zu einem Großeinsatz der Rettungskräfte.

Die Betroffenen wurden vor Ort ärztlich behandelt.
Badge Local
Die Betroffenen wurden vor Ort ärztlich behandelt. - Foto: © LFV

Kurz nach 18 Uhr meldeten mehrere Hotelgäste Unwohlbefinden. Die Betroffenen klagten über Übelkeit und Durchfall. Daraufhin alarmierte die Hotelleitung umgehend die Rettung.

Die Rettungskräfte eilten sofort zum Einsatzort,um die nötige medizinische Versorgung zu gewährleisten.

Die Ursache für die Brech-Durchfall-Erkrankung soll wahrscheinlich ein Magen-Darm-Virus sein. Einige Betroffene wurden sofort in die Krankenhäuser von Sterzing und Brixen gebracht.

Andere wurden in einem eigens eingerichteten Notfallzentrum vor Ort einquartiert und dort ärztlich behandelt. Gegen Mitternacht wurde außerdem mitgeteilt, dass keiner der Hotelgäste in Lebensgefahr schwebt.

Im Einsatz standen 100 Einsatzkräfte. Darunter alle Feuerwehren der Umgebung, die Berufsfeuerwehr, der Bergrettungsdienst Ridnaun/Ratschings, Notärzte sowie Weißes und Rotes Kreuz.

stol