Sonntag, 31. August 2014

Rinder töten Bauern in Bayern

Rinder haben einen Bauern in Bayern angegriffen und tödlich verletzt. Der 57-Jährige wurde am Sonntag tot auf einer Weide seines Hofes in Pleiskirchen gefunden, wie das Polizeipräsidium in Rosenheim mitteilte.

Warum die Rinder auf den Bauern losgingen, ist nicht klar.
Warum die Rinder auf den Bauern losgingen, ist nicht klar. - Foto: © shutterstock

stol