Freitag, 21. September 2018

Risse auf der Plose: Es war der Wolf

Nun ist es klar: Ein Wolf hat die Anfang September auf der Plose gerissenen Schafe getötet. Ob es mehrere Wölfe waren und welchem Rudel sie entstammen – sofern in der Datenbank des Amtes für Jagd und Fischerei erfasst –, wird in ein paar Monaten bekannt sein.

Ein Wolf hat die Anfang September auf der Plose gerissenen Schafe getötet.
Badge Local
Ein Wolf hat die Anfang September auf der Plose gerissenen Schafe getötet. - Foto: © shutterstock

Am 5. September sind auf der Plose 7 Schafe zwischen Pfannspitze und Gabler beziehungsweise am Plosebichl tot oder verletzt aufgefunden worden. Speichelproben wurden entnommen und an ein Forschungslabor der Stiftung Edmund Mach in San Michele im Trentino versandt, um zu erfahren, ob Hunde oder Wölfe dafür verantwortlich sind.

Das am Mittwoch beim Amt für Jagd und Fischerei eingegangene Vorergebnis ist laut Amtsdirektor Luigi Spagnolli „eine Überraschung“. „Wir wissen nun, dass es ein Wolf war“, informiert Spagnolli. 

D/ive

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol