Dienstag, 23. Juli 2019

Ritten: Audi in Flammen

Zu einem aufsehenerregenden Fahrzeugbrand ist es am Dienstag am Ritten gekommen.

Der brennende Audi. Foto: privat
Badge Local
Der brennende Audi. Foto: privat

Auf der Straße von Wangen nach Sarnthein ist am Dienstagnachmittag gegen 16.40 Uhr der Audi A4 eines Mannes aus Wangen in Vollbrand geraten. Der Lenker des Wagens konnte rechtzeitig das Auto verlassen und blieb unverletzt. 

Ursache soll ein technischer Defekt gewesen sein. Die Feuerwehr von Sarnthein unter der Einsatzleitung von Vizekommandant Daniel Oberhöller brachte den Brand rasch unter Kontrolle. Am Auto entstand Totalschaden. Bäume und Sträucher wurden mit Wasser angespritzt, um einen Waldbrand zu verhindern.

Die Feuerwehr von Wangen wurde nachalarmiert, um genügend Löschwasser zur Verfügung zu haben. 

stol/hof

stol